Sucht aus gestalttherapeutischer Sicht

Sucht ist in unserer Lebenswelt ein alltägliches Phänomen. Wir erleben sie in vielfltigen Formen, wie Substanzsüchte, Kaufsucht, Spielsucht, Erfolgssucht etc.. Allen Süchten gemeinsam sind tiefe Gefühle von unerfüllter Sehnsucht, Wertlosigkeit, unbefriedigten Bedürfnissen und des Ausgeliefertseins.

In diesem Workshop nähern wir uns dem Phänomen der Sucht aus gestalttherapeutischer Perspektive sowohl als Berater*innen und Therapeut*innen als auch in der Auseinandersetzung mit unseren eigenen Abhängigkeiten. Der Workshop findet im Rahmen unserer Sommerkonferenz in Königswinter statt. Er ist offen für alle.

Termin:

Donnerstag, 30.05.24, 14.00 Uhr – Sonntag, 02.06.24, 14:00 Uhr

Leitung: Klaus Schröder

Ort: Arbeitnehmerzentrum Königswinter

Kosten: 410,– Euro, zzgl. Unterkunft und Verpflegung